„Kinderzauber 
ein Spielfilm von Ruth Rieser
mit 27 Kindern, „Circus Dimitri“ und Pantomime SAMY MOLCHO

A, 71 min / © RR* Filmproduktion www.rr-film.at
mit UT in D, E und F
(FSK Freigabe: ab 0 Jahre)

inkl. Zauberstift und 100 Seiten starkem Kunst Booklet!

Preis 22,40 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung unter mail (a) rr-film.at
oder bei Hoanzl


Zum „Weltkindertag 2017“

Vorführung Spielfilm „Kinderzauber“
und
Präsentation des „Kinderzauber DVD Kunst Booklets“

am Samstag den 16. September um 16h
im „Dschungel Wien“

LINK zur Veranstaltung: https://www.dschungelwien.at/vorstellung/162

Kartenreservierungen: Dschungel Wien Tel: 01-522 07 20 20
DVD Vertrieb: HOANZL

Inhalt:

Ein Spielfilm mit Kindern entwickelt; ihre Visionen der Welt, authentisch, poetisch und realistisch zugleich.
Das Publikum reist in die lichtvolle Welt der Gemeinschaft, der Freude, der Sehnsüchte und Geheimnisse.
Es ist Sommer, „Circus Dimitri“ ist im Kinderreich angekommen. Aber wo sind die Kinder? „Keiner da“, stellt Clown Leon traurig fest und geht auf die Suche. Geheimnisvolles geschieht am Tag und in der Nacht. Nach und nach werden die Kinder in die Sichtbarkeit geholt. Sie erfreuen sich an dem Spielen, an der Natur und erleben Abenteuer. Die Erwachsenen fristen ihr Dasein in ihrer eigenen Welt, in den „Rahmen“. Voller Freude entfalten die Kinder ihre besondere Kraft und lassen ihre Träume Wirklichkeit werden.

„Kinderzauber“, ein spielerisch poetischer Film, doch auch herzvoller Appell an die „Großen“.
(Text: Christine Geserick)

TEXT der Kinder:

Liebe Erwachsene, warum Ihr „Kinderzauber“ Euren Kindern schenken solltet:

Ihr könnt Euren Kindern eine riesengroße Freude damit machen
Sie können Kinder auf eine abenteuerliche Reise durchs Land der Kinder schicken und sie gleichzeitig ihre Kreativität ausleben lassen
Weil man sich in eine Welt versetzen kann, die fern von Ängsten und Sorgen ist:
Dieser Film ist voller kindlicher Fantasie und Fröhlichkeit.

Ilvy, Johanna, Julia, Lea, Lena, Leonard, Maximilian, Samuele, Simon, Tara

FSK Beschreibung (Auszüge):

„ . . . Die Bildebene ist sehr ruhig. Der Film ist dezent inszeniert. Die Kinder fühlen sich wohl in der Natur. Ihnen geht es gut und sie möchten lange Kind bleiben dürfen. Die Erwachsenen befinden sich in Bilderrahmen. Auch wenn die Stimmen der Erwachsenen an eine böse, autoritäre Zeit erinnern, fühlen sich die Kinder nie bedroht oder verstört. Ihr fröhliches Treiben ermutigt Kinder beim Zuschauen. . . . FSK: „ohne Altersbeschränkung“

„Kinderzauber DVD Kunst Booklet“ / Produktbeschreibung:
Ein Produkt, das Kinder und die Kreativität der Kinder stärkt.stärkt.

Der Spielfilm „Kinderzauber“ auf DVD. Ein 100 Seiten starkes Kunst Booklet, erzählt, mit Texten der mitwirkenden Kinder, die Entstehungsgeschichte eines Spielfilms, konkret: „Kinderzauber“. Anhand vieler Produktionsfotos und Stills (aus dem Spielfilm) können die Publikumskinder diesen kreativen Entwicklungsweg mitverfolgen und erfahren Lehrreiches über die Welt des Filmemachens.

Zusätzlich zur „Kinderzauber“ DVD enthält das Kunstbooklet einen Multicolor-Buntstift mit dem im interaktiven Teil des Kunstbooklets Rätsel gelöst, Bilder gemalen oder eigene Kostüme gestaltet werden können. Ein integriertes Daumenkino und ein temperatursensitives „Zauberfeld“ vervollständigen den Zauber dieses „Kinderzauber DVD Kunst Booklets“.

Alle Texte sind in deutsch, englisch und französisch, um dem spielerischen Lernen der Publikumskinder und auch der Internationalität dieses Kinderprojekts keine Grenzen zu setzen. Informationen über die bisherigen „Internationalen Film Festival“ Einladungen unter: www.rr-film.at

Kinderzauber“, ein spielerisch poetischer Film, doch auch herzvoller Appell an die „Großen“.

 

DVD Rueckkehr an meinen Ausgangspunkt

Peter Turrini. RÜCKKEHR AN MEINEN AUSGANGSPUNKT
mit Peter Turrini


ROMY Akademiepreis 2017
„Bester Kinodokumentarfilm“

 

Sonderpreis: 22,40 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung unter mail (a) rr-film.at
oder bei Hoanzl

Peter Turrini. Rückkehr an meinen Ausgangspunkt
Ein Film von Ruth Rieser

Titelgebender „Ausgangspunkt“ des Dokumentarfilms über und mit Peter Turrini ist der Tonhof in Maria Saal. Hier führte in den 50er und 60er Jahren das Künstlerpaar Maja und Gerhard Lampersberg ein offenes Haus für „völlig unbekannte Kunst-irre“, wie es Turrini im Laufe des Filmes einmal nennt – von Thomas Bernhard bis Christine Lavant u.v.a.m.
Für den 15jährigen Peter Turrini war der Tonhof ein magischer Ort, sein „erstes Zuhause – Labor, Enklave, Wiege der österreichischen Nachkriegsliteratur“.
Der verstorbene Regisseur und Klagenfurter Stadttheaterintendant Dietmar Pflegerl beauftragte den Dichter mit einem Stück über diese Zeit. Die Schauspielerin und Filmemacherin Ruth Rieser verkörperte bei der Uraufführung von „Bei Einbruch der Dunkelheit“ 2006 die Claire. in ihrem bildmächtigen und ruhigen interviewfilm lässt sie nun den Kärntner Dramatiker zu Wort kommen – nachdenklich, offenherzig, liebevoll. Ohne Ressentiment oder Voyeurismus wird im Gespräch behutsam dem Herzschlag des Tonhofes und seiner mittlerweile verstorbenen Hausherren nachgespürt. Dabei zeigt sich der heute 70jährige Peter Turrini auch als aufmerksamer Freund der Jugend, als einer mit feinem Sensorium für das Jetzt.
Neben den Bildern des Ortes und des Hofes verdichten stimmungsvolle Lesungen im Tonhof-Stadl und in den nahezu unveränderten Zimmern des Hauses diesen Dokumentarfilm zu einem außergewöhnlich persönlichen Porträt Peter Turrinis.

INHALT:

I. Ein Dokumentarfilm
„Peter Turrini. Rückkehr an meinen Ausgangspunkt“, 85 min

Der Dichter liest aus seinen Werken:
II. „Bei Einbruch der Dunkelheit“ Öffentliche Lesung im Tonhofstadl, 65 min
III. Gedichte: „Ein paar Schritte zurück“ (Auswahl), „Idyllium“; 35 min
Kindergeschichte „Was macht man, wenn ein Löwe daherkommt?“

Drei Filme, insgesamt 185 min. Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
Hochwertiges Digibook mit 16-seitigem Booklet

 

DVD du undich

du und ich

mit Hiltraud Schmidt und Franz Bittermann

Drehbuch und Regie: Ruth Rieser

Preis 7,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung bei Hoanzl

du und ich, das sind Hiltraud und Franz, zwei Menschen wie sie unterschiedlicher kaum sein können: Sie ist körperlich beeinträchtigt, er nicht. Sie will Abwechslung, er ein ruhiges Leben. Was sie verbindet, ist die Liebe zueinander und die Fähigkeit, ihre Träume zu verwirklichen.

In ihrem Debüt als Filmemacherin dokumentiert Ruth Rieser die wahre Geschichte einer großen Liebe. Alltagszenen des Paares verweben sich mit Musik, Animationen und Traumsequenzen zu einem vielschichtigen Bild.
Mit: Hiltraud Schmidt und Franz Bittermann,
Miriam Amelie Rieser – „junge Frau“, Leonard Robert Rieser, Friedrich Gföllner, Deborah Carmichael, Edith Gründlinger, Patrick Starl, Andrea Heitzinger, Franz Klugmayer, u.v.a.

Buch und Regie: Ruth Rieser

Tracklist
Spieldauer: 103 Minuten
Regionalcode: 0 PAL
Bildformat: 16:9
Originalfassung Deutsch
Gehörlosenfassung Deutsch
Englische Untertitel / english subtitles
Gehörlosenfassung englisch / subtitles for the deaf and hard of hearing